Preise vergleichen lohnt sich: der Gaspreisrechner

preise-vergleichen-lohnt-sich-der-gaspreisrechner

Nicht nur die Strompreise erfahren eine jährliche Preissteigerung – auch die Gaspreise verzeichnen diese. Dabei sollte die Entwicklung der Preise für Gas durch eine Liberalisierung des Marktes konstant gehalten werden – doch auch hier regulierten sich die großen Energieunternehmen selbst und gaben Preissenkungen fast nicht an den Verbraucher weiter.

Durch Preisvergleich Geld sparen

Lange Zeit waren die Preise für Gas günstiger als für Strom und so werden viele Wohnungen mit Erdgas beheizt. Die Koppelung an den Ölpreis treibt auch den Gaspreis in die Höhe. Diese Koppelung ist gesetzlich nicht verankert und einen internationalen Vertrag diesbezüglich gibt es auch nicht. Es ist vielmehr eine Vereinbarung der Gasproduzenten mit den Gasversorgern, wobei die Importeure zwischengeschaltet werden. In Deutschland ist der Gaspreis an leichtes Heizöl gekoppelt.

Damit Verbraucher die Energiekosten senken können, gibt es im Internet viele einschlägige Webseiten, die einen Preisrechner für Gas integriert haben. Zum Senken der Energiekosten gibt es zwei Möglichkeiten: zum einen den Verbrauch zu reduzieren und so Gas einzusparen und zum anderen, sich nach einem günstigeren Anbieter umzusehen. Beides ist Sache des Verbrauchers, denn die Politik darf nach einem Urteil des Bundesgerichtshofes vom November 2008 keine Kontrolle ausüben.

Der Preisvergleich bringt Geld in die Kasse des Verbrauchers

Die Preise für Gas sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Der Preisvergleich im Internet bietet dem Nutzer die Möglichkeit, einen Gasanbieter zu finden, der die Gaslieferung zu verbraucherfreundlichen Preisen anbietet. Der auf den Webseiten integrierte Rechner fragt den Nutzer nach seiner Postleitzahl und – wenn er die weitergehenden Fragen beantworten möchte – nach der Anzahl der Personen im Haushalt und dem Gasverbrauch gemäß der letzten Jahresabschlussrechnung seines derzeitigen Anbieters.

Mit diesen Informationen kann der Rechner arbeiten und die preisgünstigsten Energieversorger in puncto Gaslieferung herausfinden. Diese werden aufgelistet, sodass der Nutzer den für ihn günstigsten Anbieter auswählen kann. Auch die Konditionen wie Vertragsdauer, Bonusprogramm und andere kann der Verbraucher direkt erkennen. Mit ein wenig Zeitaufwand kann eine Menge Geld gespart werden.

Geschrieben von Felix

Das könnte Sie auch interessieren: